, Bleiker Nadine

St. Peterzeller Meeting 2015

Wie jedes Jahr starten die Aktiven des TV Brunnadern als Vorbereitung des Turnfestes am St. Peterzeller-Meeting.

Als erstes messen sich die Athleten im Kugelstossen. Mit einer Glanzleistung von 13.37 m eröffnete Christian Bleiker den Wettkampf. Auch Marco Bärtschi erreichte mit einer Weite von 10.19 m eine Topleistung. Bei den Frauen erreichte Corina Näf mit einer Weite von 8.67 m eine gute Leistung.

Nach einigen Jasspartien ging es mit dem 80 m weiter. Auch hier konnten die Turner/innen überzeugen. Christian Bleiker erreichte eine Zeit von 9.99 s und Marco Bärtschi 10.40s. Bei den Frauen gab Stefanie Landolt den Tarif an und lief eine Zeit von 11.62 s. Das Duell zwischen Corinna Näf und Bettina Mock konnte mit sehr knappem Vorsprung von 0.03 s und einer Zeit von 12.30 s Bettina Mock für sich entscheiden.

Eine Stunde später stand die Disziplin Weitsprung an. Christian Bleiker lieferte mit einer Weite von 5.65 m eine Marke für Marco Bärtschi. Marco stand dem Druck fast Stand und erreichte eine Weite von 5.37 m. Bei den Frauen legte Stefanie Landolt eine Weite von 4.45 m vor. Diese Weite konnte Corina Näf, 3.91 m und Bettina Mock, 4,03 m,  nicht toppen.

Am Mittag stand der Geländelauf auf dem Programm. Die letzte Disziplin vor dem Bikeverfolgungsrennen. Marco Bärtschi lief eine hervorragende Zeit von 12.18 min., Christian Bleiker, 12.48 min. Stefanie Landolt erreichte eine gute Zeit von 15.21 min., Bettina Mock, 16.00 min. und Corina Näf, 18.13 min.

Die Leistungen im Leichtathlektik-Wettkampf reichten zum guten 4. Zwischenrang und zum 4. Startplatz mit 1.54 min. Rückstand auf den 1. Platzierten im Bikeverfolgungsrennen. Marco Bärtschi absolvierte mit einer Zeit von 8.08 min. die 1. Runde. Anschliessend nahm Christian Bleiker, Stefanie Landolt und Corina Näf die Strecke unter die Räder. Nachdem alle die erste Runde zurückgelegt hatten, mussten die Männer nochmals ran. Am Schluss erzielten sie den guten 5. Schlussrang. Herzliche Gratulation

Gleichzeitig mit dem Bikeverfolgungsrennen startete die Fachtestgruppe des TV Brunnadern. Trotz einer sehr guten Vorführung des TV Buchs, waren die Turnerinnen und Turner des TV Brunnaderns bereit. Im Goba wurde eine Note von 8.23 und im Beachball eine hervorragende Note von 9.67 erreicht. Die Gesamtnote von 8.95 reichte für den 2. Schlussrang. Herzliche Gratulation.

Am Ende des Wettkampfes wurden dann die Einzelleistungen der Turnerinnen und Turner gekürt. Stefanie Landolt erreichte den guten 9., Näf Corina den 16. und Bettina Mock den 17. Schlussrang. Christian Bleiker konnte wie letztes Jahr auf das Podest steigen. Mit 34.98 Punkten und mit 0.87 Punkten Rückstand auf den erstplatzierten konnte er die Silbermedaille abholen. Marco Bärtschi erreichte den 14. Schlussrang und somit auch eine Topleistung.